hotel-and-destination-marketing auf facebook

Home

Kontakt

RSS

Destinationsmarketing

SMG Forum 2012 – Spuren hinterlassen

SMG Forum 2012 – Spuren hinterlassen

Am 14. Juni 2012 traf sich im Bozner Walterhaus das Who-Is-Who der Tourismus-, Gastronomie- und Dienstleistungsbranche zum SMG-Forum 2012. Thema der diesjährigen Ausgabe: „Lebensräume“ – und wie unsere Lebensqualität damit zusammenhängt. Zukunftsforscher Andreas Giger ging in seinem Gastvortrag auf den Wertewandel in der Gesellschaft innerhalb der letzten Jahre und Jahrzehnte ein. In diversen Meinungsumfragen habe er feststellen können, dass den Menschen  heute eine hohe Lebensqualität wichtiger sei als ein hoher Lebensstandard. Jeder Mensch versuche demnach ständig, sein Leben so zu gestalten, dass er eine seine […]



„Best Agers“: Urlaub in den besten Jahren

„Best Agers“: Urlaub in den besten Jahren

Con.os berichtet über das große wirtschaftliche Potenzial, das vom touristischen Blickpunkt gesehen in den sogenannten „Best Agers“, sprich Gästen über 50, steckt. Der Focus soll zukünftig auch die „älteren“ Generationen berücksichtigen und Angebote auf deren Bedürfnisse abstimmen. Dafür sprechen mehrere Faktoren: – „Best Agers“ weisen eine hohe Reisefreudigkeit auf. Zwar stagniert die Urlaubsintensität in den letzten Jahren, der größte Zuwachs ist aber bei den 50+ zu verzeichnen. – „Best Agers“ wollen sich jung fühlen. Das bedeutet, sie suchen den jüngeren Lifestyle und das  entsprechende Freizeitangebot. […]



Der Einsatz von Apps im Tourismus

Der Einsatz von Apps im Tourismus

Im Rahmen der Internationalen Tourismusmesse (ITB) in Berlin befasste sich eine Tagung mit dem Thema „Apps im Tourismus – Wann sind sie sinnvoll?“ Allem voran sollte, wer eine eigene App entwickeln will, sich im Klaren sein, welches seine Zielgruppe ist und sein soll. Nach deren speziellen Bedürfnissen sollte sich die Tourismus-App nämlich richten. Es hat sich herausgestellt, dass eine App wenig für die Reisevorbereitung eingesetzt wird und wenig Erfolg für die Gewinnung von neuen Gästen bringt. Jedoch erweisen sich die Apps als sehr sinnvoll, um […]



Markenbild Südtirol in Deutschland, Schweiz und Italien

Markenbild Südtirol in Deutschland, Schweiz und Italien

Die Dachmarke Südtirol, in ihrer heutigen Form seit 2005 im Einsatz, unterliegt ständigen Kurskorrekturen, so wie es auch die Ansprüche an Urlaub in den Köpfen der Gäste tun. Die SMG (Südtirol Marketing Gesellschaft)  prüft in regelmäßigen Abständen das Markenimage auf unterschiedlichen Zielmärkten. Im Focus liegen dabei die Hauptmärkte Deutschland, Italien und die Schweiz. Anhand dieser Untersuchungen will die SMG erkennen, ob sich die Marke auf dem richtigen Weg befindet und welche Inhalte und Botschaften für die einzelnen Zielgruppen erfolgsversprechend sind, erklärt SMG-Direktor Christoph Engl. Das […]



MGM Jahresbericht 2011 – Daten und Fakten

MGM Jahresbericht 2011 – Daten und Fakten

Vor Kurzem stellte die Marketinggesellschaft Meran (MGM) ihren Jahresbericht 2011 vor. In Ihm werden die wichtigsten Daten und Entwicklungen aus dem Tourismusjahr 2011 der Ferienregion Meraner Land und die allgemeinen Richtlinien der MGM zusammengefasst. Gleich zu Beginn kann festgehalten werden, dass die Region trotz Wirtschaftskrise im Jahr 2011 ein Plus verzeichnen konnte. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das ein Wachstum von 3,3 Prozent bei den Nächtigungen im Vergleich zum Vorjahr, insgesamt 1.291.699 Ankünfte (davon 87 % in der Sommersaison und 13 % in den Wintermonaten) und […]



Demografie und Reiseverhalten in Südtirol

Demografie und Reiseverhalten in Südtirol

Einige Zahlen und Fakten zum Tourismus in Südtirol: Im Jahre 2012 werden rund 1 Milliarde Menschen weltweit reisen, bis zum Jahr 2030 kann man mit einem Aufstieg auf 1,8 Milliarden rechnen. Im Durchschnitt gibt der Gast 850 Euro pro  Urlaub aus. Etwa 50 Prozent der Reisen innerhalb Europa werden über das Internet gebucht. Auch in Zukunft zählt Europa zu den beliebtesten Reiszielen. Laut Prognosen werden 2030 800 Millionen Besucher ihren Urlaub auf dem Kontinent verbringen. In Südtirol werden 200.000 Gästebetten belegt. Davon weit über 60 […]



Kurztrips auf der Überholspur

Kurztrips auf der Überholspur

Der World Travel Trends Report der ITB wird Anfang diesen März präsentiert. Die Zahlen wurden dem European Travel Monitor und World Travel Monitor entnommen und von über 50 Tourismus- und Wissenschaftsexperten aus aller Welt gewertet. Laut der Studie wirkt sich die allgemeine Unsicherheit in den europäischen Ländern nicht auf die Ausgaben der Reisenden aus. Im Gegenteil, 2011 sind diese im Vergleich zum Vorjahr um zwei Prozent gestiegen. Die Welttourismus-Organisation UNTWO gibt an, dass die internationalen Reisenden in Europa von Januar bis August 2011 um 4,5 […]



Die erfolgreichsten Feriendestinationen im Alpenraum

Die erfolgreichsten Feriendestinationen im Alpenraum

Der Performance-Index „BAKBASEL“ kürte vor Kurzem die erfolgreichsten Feriendestinationen im Alpenraum. Dazu durften sich auch einige Ferienregionen aus Südtirol reihen. Um diesen Index zu erhalten, werden regelmäßig die Performance und Wettbewerbsfähigkeit von rund 150 Ferienzielen im alpenländischen Raum analysiert. Dieses Mal schaffte es auf Platz 13 der Gesamtwertung die Seiser Alm, Rang 15 belegt die Ferienregion Gröden. Auf Platz 1 landet das Großarltal im Bundesland Salzburg, den es dank einer starken Entwicklung der Übernachtungszahlen und einer ausgezeichneten Auslastung der Beherbergungskapazitäten erreicht hat. Betrachtet man das […]



Die Dachmarke Südtirol stößt auf prominentes Echo

Die Dachmarke Südtirol stößt auf prominentes Echo

Die neue grün-rote Regierung Baden-Württembergs möchte die Marketingaktivitäten des Landes bündeln. Großes Vorbild dabei: Südtirol. Laut Claus Schmiedel, Fraktionschef der Landtags-SPD, sei das Land Südtirol ein “Leuchtturm”, was das Marketing bzw. die Strategie einer eigenen Dachmarke angeht. Eine Bündelung sei notwendig, um eine Marke zu schaffen, unter der die einzelnen Stärken des Landes vereint werden und ein einheitlicher Auftritt gewährleistet wird. Mit der Gründung der Südtirol Marketing Gesellschaft (SMG) 2000 wird das Land im In- und Ausland als begehrte Destination wahrgenommen, wie es auf ihrer […]



Erweiterte Märkte, neue Gäste

Erweiterte Märkte, neue Gäste

Seit der politischen Öffnung Osteuropas vor nunmehr 20 Jahren hat sich auch der Austausch zwischen dem sogenannten Westen und den ehemals durch den Eisernen Vorhang abgeschnittenen Ländern intensiviert. Welche unmittelbarere und aufregendere Weise, andere Kulturen kennenzulernen, als das Reisen? Bildeten zunächst die zentraleuropäischen Staaten wie etwa Polen, Tschechien und Ungarn uns Westeuropäern beliebte Reiseziele, ist es nun vermehrt so, dass auch Südtirol zur immer beliebteren Destination für Gäste aus diesen Ländern wird – und hier sollten wir möglichst früh ansetzen und uns mit diesen neuen […]



Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK
zur Webseite Schließen