hotel-and-destination-marketing auf facebook

Home

Kontakt

RSS

Google tilgt Autorenbilder

autorenbilderDie Autorenbilder bei Google werden in Zukunft aus den Suchergebnissen gestrichen – man wird also fortan kein nettes Bild mehr betrachten können, das den Verfasser des betreffenden Artikels zeigt. Zusammen mit den Autorenbildern werden auch die Angaben zu den Google+-Kreisen verschwinden.
John Muller von Google geht davon aus, dass sich das Verschwinden der Autorenbilder aus den Google-Suchergebnissen nicht auf die Click-Trough-Rate (CTR) auswirken wird. Einige SEO-Experten sind diesbezüglich jedoch skeptisch, da Studien eine höhere CTR dank der Autorenbilder belegen.
Auch bei den Google-News-Ergebnissen tut sich was. Neben der Vorschau auf den Artikel wird hier künftig ein kleines Autorenbild zu sehen sein.
Die Änderungen hinsichtlich der Autorenbilder bei Google werden nach und nach umgesetzt und erst sobald die Umstellung weltweit erfolgt ist, wird sich zeigen, welchen Einfluss die Tilgung der Autorenbilder aus den Google-Suchergebnissen hat.

Teilen


Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK
zur Webseite Schließen